Die Idee hinter dem Projekt:

Bier ist ein KulturGUT, das geschützt werden soll. BIERkultur ist das, was wir zeigen wollen. Angelehnt an die Weingüter unserer Region wollen auch wir in unserem BIERkulturGUT erstklassige Biere präsentieren, die mit Charakter und auch mit Ecken und Kanten daherkommen und positionieren uns daher klar gegen den Einheitsgeschmack der heutigen Industriebiere.

 

Das BIERkulturGUT ist eine Begegnungsstätte für alle Bierinteressierten.

 

Hier gibt es viel mehr als nur selbstgebrautes Bier. Hier gibt es Treffen mit anderen Menschen, die diese Begeisterung für außergewöhnliche Biere teilen. Hier kann man sich treffen. Egal ob Hobbybrauer, ob Braumeister, ob Craft-Bier-Enthusiast oder einfach nur als Interessierter an netten Gesprächen rund ums Bier. Hier ist für jeden etwas dabei.

 

Jeden Montag und Mittwoch könnt Ihr im Rahmen von kleinen Tagesseminaren unsere Biere kostenlos probieren. 

 

Schaut einfach bei uns vorbei und habt Spaß.

 

Aber wer steckt nun eigentlich hinter dem BIERkulturGUT? Dürfen wir uns vorstellen?

 

Alexander Fritz

Im Hauptberuf bei der Mobile VideoCommunication GmbH und seit über 15 Jahren begeisterter Hobbybrauer. Er ist diplomierter Biersommelier und seit vielen Jahren Kenner der Craft-Bier-Szene. 

 

Anton Rolli

Im Hauptberuf Fliesenleger und durch Alexander vom Craft-Bier-Fieber angesteckt.

 

 



Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.